Mechanische Rohrsäuberung in Trinkwasser-Systemen

Közismert és gyakran hangoztatott tény, hogy Magyarország világviszonylatban is egyedülálló, jelentős mennyiségű és kiváló minőségű édesvízkészlettel rendelkezik. A vízkészlet minőségének megóvására több program is indult évekkel ezelőtt, amelyek során felmérték a vízbázisokat, és közvetlen környezetüket, valamint szabályozták a környezetükben végezhető tevékenységeket.

Es ist weitbekannt und eine öfters erwähnte Tatsache, dass Ungarn in Vergleich zu anderen Ländern eine einzigartige, große Menge von Süßwasservorraten enthält. Um die Qualität dieses Wasservorrats zu bewahren, wurden vor einigen Jahren mehrere Programme gestartet, die die Vorräte und deren Umgebung vermessen und die erlaubten Tätigkeiten in deren Umgebung eingeschränken.

Die Qualität des Trinkwassers ist beim Verbraucher unterschiedlich zu dem an den Wasserquellen. Mit der Weite des Transportweges steigt auch die mögliche Qualitätsverschlechterung, da die Transportrohre, welche das Trinkwasser von A nach B leiten, bei mangelhafter Instandhaltung selbst verunreinigen kann.

Die gängige Säuberungs- und Desinfektionsmethoden benötigen eine ziemlich lange Zeit, in der die Wasserversorgung eingestellt wird. Die von der Direct-Line GmbH verwendete Säuberungs- und Desinfektionsmethode bei Wasserdruckrohren, Säuberungseinrichtungen und Wasserspeichern verkürzt die Zeit dieses Projekts.

 

Die von der Direct-Line GmbH entwickelten Rohrsäuberungselemente und Einführungsanschlüsse machen die mechanischen Säuberungsverfahren effektiver und wirtschaftlicher. Diese Säuberungselemente verkürzen die Zeitdauer dieser Prozedur und benötigen auch weniger Wasser für das Bewegen dieser Elemente.

 

Wir haben auch eine Säuberungsstruktur vom Typ VT entwickelt, welches die sehr starken Ablagerungen entfernen kann. Dieses ist mit verschiedenen Ausführungen von Winden (manuell, maschinell, mit Kette oder Seiltrommel) von den Umgebungsumständen abhängig andersartig bewegbar. Die Maße und Elastizität der Struktur richten sich nach der Größe des Rohrs und nach den Eigenschaften der Ablagerung.

Abhängig von den Ablagerungen an den gusseisernen Rohren kommen die zur Säuberung dienenden Schaber; die Elemente, die die Integrität der Ablagerungen spalten. Diese sitzen an Armen, die in axialer Richtung elastisch verformbar sind, damit die dynamischen Einwirkungen gesenkt und das eventuell wegen der Verengungen verursachte Festfahren vermieden werden kann.

Das Durchziehen der Säuberungselemente verlangt das vorherige Einziehen des Stahldrahts, welches eine Struktur mit einer oder mehreren Säuberungselementen durch die ganze Strecke befördern kann. Nach dem Einführen des Stahldrahts und der Säuberung verlangt die Beseitigung des Schmutzes noch das Einsetzen einer Weich-Schwamm-Technologie.

Es können Wasserdruckrohre, Öle und andere Materialien (Staub, Schlamm, Abflussreste, Kohlestaub, etc.) transportierende Rohre gesäubert werden. Wir von der Direct-Line GmbH haben abhängig von der Eigenschaft, der Härte und des Materials des Rohres verschiedene Typen entwickelt.

Die eingelegten Elemente  werden durch das Eingießen von abriebfestem, elastischem Vulcolan-Material in einer speziellen Form erstellt. Die Einlagen aus Vulcolan ändern abhängig von dem Ausmaß der Ablagerungen ihre Größe. Die Effizienz der Säuberung erhöhen die von unseren Ingenieuren geplanten Armaturen mit eingebetteten Hartschaumelementen.

Ein Kurzfilm gibt näheren Einblick in die Rohrsäuberungsarbeiten, die unsere Firma ausgeführt:

Video
Prospekt

© Készítette - Direct Line - Bemind Kft.
csik