Herstellen von optischen Oberflächen

Die hydrostatischen Lager und die Leitungen sichern den Schlitten und dem Hauptspindel eine vibrationsfreie Bewegung. Dadurch sind die Maschinen fähig Oberflächen optischer Qualität herzustellen. Zur Produzierung von optischen Oberflächen und Metallspiegeln verwenden wir meistens Diamanten-Einkristall-Schneiden. Die Qualität und Genauigkeit der Oberfläche werden von vier Hauptfaktoren bestimmt:

  • Die Genauigkeit der Maschine, vibrationsfreie Lauf, die Gleichmäßigkeit der Bewegung.
  • Die Qualität, Genauigkeit und Zustand der Diamanten-Schneide.
  • Die Materialqualität, der strukturelle Aufbau, die anizotrope Eigenschaft des Werkstücks.
  • Die verwendete Technologie.

Hochwertige optische Oberflächen werden nur dann erzeugt, wenn alle vier Faktoren gleichzeitig angemessen sind. Unsere Experten mit ihrem, in unserem Land einmaligem professionellem Können, sind eine Garantie für das Ausarbeiten und die Umsetzung von der angemessenen Technologie.

Die Materialauswahl des Werkstücks erfolgt meistens bei der Konstruktionsplanung und somit ist diese Frage bei dem Ausgeben des Produktionsauftrags schon entschieden. Die produktionstechnologischen Gesichtspunkte sind meistens mindestens genauso wichtig, wie das Erfüllen von funktionalen Anforderungen. Unsere Experten helfen sehr gerne bei der Materialauswahl oder dem Bestimmen von der Größe oder Form des Vorprodukts.

© Készítette - Direct Line - Bemind Kft.
csik